1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Geförderte Projekte

Mit dem Förderprogramm »25 Jahre Friedliche Revolution« konnten sachsenweit verschiedenste Projekte wie Ausstellungen, Publikationen, Lesungen und Konzerte zur Friedlichen Revolution unterstützt werden. An dieser Stelle werden nach und nach ausgewählte Beispiele vorgestellt.

Darstellung der Startseite der App »Leipzig '89« auf einem Smartphone

Audio-Stadtrundgang »Leipzig ´89«

Die App für mobile Endgeräte des Bürgerkomitee Leipzig e.V. beinhaltet einen mehrsprachigen Audioguide, der zu 20 Stelen an Originalschauplätzen der Friedlichen Revolution in Leipzig führt. Die App bietet eine Hörführung zu den einzelnen Stationen und ergänzt die dortigen Informationen durch weiterführende Fotos, Dokumente und zeitgenössisches Filmmaterial. Mit Hilfe einer GPS-gestützten Karte können Nutzer die Orte selbstständig erkunden.
(Foto: Bürgerkomittee Leipzig e.V.)

Ansicht der Ausstellung »Die Friedliche Revolution in Torgau«

Ausstellung »Die Friedliche Revolution in Torgau«

Die Ausstellung der Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e.V. arbeitet erstmals die Aktionen und Ereignisse vom Herbst 1989 in Torgau auf. Zeitzeugen- interviews und Fotos illustrieren die Ereignisse. Auch die Situation im GJWH Torgau während der Friedlichen Revolution wird dargestellt. Begleitend entstand die Publikation »Sie schufen sich ihre eigene Opposition. Die Friedliche Revolution in Torgau«. Die Ausstellung wird kommunalen Bildungseinrichtungen im Landkreis Nordsachsen zur Verfügung gestellt.
(Foto: Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau)

Darstellung der Titelseite des Almanachs

Publikation »1989 – Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer«

Der Almanach zur Friedlichen Revolution, herausgegeben von Glücklicher Montag/ AGM Leipzig GmbH, basiert auf dem gleichnamigen Trickfilm des Leipziger Regisseurs und Drehbuchautors Schwarwel. Das Buch verbindet Filmbilder mit Zeitzeugenaussagen und Schlagwort-Informationen, die Wissenswertes zur Geschichte der DDR ab 1945 und insbesondere zur Friedlichen Revolution bis zur Wiedervereinigung 1990 liefern. (Foto: Schwarwel)

Marginalspalte

Veranstaltungen

__besser nach Zulieferung

Zur Rubrik Veranstaltungen

Landkarte der Friedlichen Revolution

Kartenausschnitt

Ereignisse und Parolen

Quelle: dpa/Frank Kleefeldt

© Sächsische Staatskanzlei