1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ausstellungseröffnung »Sachsen im Blick«

Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete am 1. Oktober in der Staatskanzlei gemeinsam mit dem ehemaligen Landtagspräsidenten Erich Iltgen die Fotoausstellung »Sachsen im Blick«. Die Bilder wurden der Staatskanzlei von  Fotografen sowie von Zeitzeugen zur Verfügung gestellt. Sie konnte von allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern bis zum 22. Oktober 2010 montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Icon vorheriges Bild Icon nächstes Bild Icon Bild vergrößern

Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei.
(© momentphoto.de/Bonss)

Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei. Ministerpräsident Stanislaw Tillich eröffnete anlässlich des Jubiläums »20 Jahre Freistaat Sachsen« die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« in der Sächsischen Staatskanzlei.

»In den letzten 20 Jahren hat sich das Gesicht des Freistaates grundlegend verändert. Dort, wo vor der Deutschen Einheit ›Trabis‹ gefertigt wurden, laufen heute wichtige Modelle deutscher Spitzenautomobilhersteller vom Band. Wie im Falle der Dresdner Frauenkirche und des Residenzschlosses sowie der Leipziger Universitätsbibliothek wurden ehemalige Ruinen mit großem Engagement und Herzblut wieder aufgebaut. Heute sind sie aus unseren Stadtbildern nicht mehr wegzudenken und ziehen Touristen aus der ganzen Welt an«, sagte Ministerpräsident Tillich mit Blick auf den Wandel im Freistaat in den letzten zwei Jahrzehnten. Die Fotoausstellung »Sachsen im Blick« dokumentierte diese Veränderungen durch die Gegenüberstellung authentischer Aufnahmen der jeweiligen Orte damals und heute, so Ministerpräsident Tillich.

Die Erläuterungen zu den 37 Bildtafeln wurden bewusst auf wenige Sätze begrenzt, da die Fotos für sich selbst sprechen. Eingeleitet wurde die Ausstellung durch ein kurzes schriftliches Exposé des ehemaligen Landtagspräsidenten Erich Iltgen.

Die Bilder der Ausstellung können Sie auch hier betrachten.

Marginalspalte

Veranstaltungen

__besser nach Zulieferung

Zur Rubrik Veranstaltungen

Landkarte der Friedlichen Revolution

Kartenausschnitt

Ereignisse und Parolen

Quelle: dpa/Frank Kleefeldt

© Sächsische Staatskanzlei